Nach oben

Entdecken Sie die Neuerungen: pirobase CMS 10.4 ist da!

Neuer Entwürfe-Bereich, Seitenvorlagen und erweiterte Kommentarfunktionen!
pirobase CMS 10.3
Trenner
Die neueste Version unseres Enterprise Content Management Systems ist da: pirobase CMS 10.4.
In diesem Release warten viele Features auf Sie, die Redakteuren dabei helfen, Inhalte vor der Veröffentlichung besser vorzubereiten und die Zusammenarbeit im Redaktions-Team zu verbessern. Im neuen redaktionellen Entwürfe-Bereich können Anwender neue Inhalte anlegen und testen, ohne jedoch ein Risiko einzugehen, da alle Änderungen nur intern sichtbar sind. Mit Seitenvorlagen können wiederkehrende Inhalte, wie Blogbeiträge oder Stellenanzeigen, jetzt noch einfacher erstellt werden. Außerdem wurde die Kommentarfunktion in der Redaktion erheblich erweitert und ermöglicht nun auch die Nutzung als To-dos. Weitere der insgesamt 187 Neuerungen befinden sich im Translate-Add-on, der Übersicht bzw. dem erweiterten Seitenbaum und dem Content-Check.

Die Neuerungen in der Live-Demo

Sie möchten in einer Live-Demo alles über die wichtigsten Neuerungen erfahren? Dann melden Sie sich jetzt an.

Luca Gallo, Produktmanager pirobase CMS, stellt Ihnen anhand anschaulicher Anwendungsbeispiele die neuen Funktionalitäten vor und beantwortet Ihre Fragen in einer Q&A-Session.

Wann: Do, 22. Juli 2021, 11:00 Uhr
Dauer: 30 bis 45 Minuten
Trenner

Entwürfe-Bereich: Neues ausprobieren ohne Risiko

Redakteure erhalten einen neuen Bereich zur Erstellung von Seitenentwürfen. Die Seiten im Entwurfsbereich sind dabei nie online, sondern nur für Redakteure zugänglich. Neue Vorlagen zur Inhaltsbearbeitung können so ohne Risiko ausprobiert und auch komplexe Seiten mit sensiblen Inhalten in einem geschützten Bereich erstellt und getestet werden. Seitenentwürfe können nach abgeschlossener Bearbeitung „live gestellt“ werden und wandern dadurch direkt in den Live-Bereich des Seitenbaums.

Seitenvorlagen: Wiederkehrende Inhalte einfacher erstellen

Bisher war es gängige Praxis, dass bei der Erstellung wiederkehrender Inhalte oft bestehende Inhalte kopiert wurden, was wiederum zu Fehlern führen kann. Mit den neuen Seitenvorlagen wird eine neue Funktion bereitgestellt, mit der diese potentielle Fehlerquelle vermieden wird. Redakteure können nun einfach neue Seitenvorlagen erstellen und zwar genauso wie bisher normale Seiten. Beim Anlegen einer neuen Seite können dann zusätzlich die zuvor erstellten Seitenvorlagen auswählt werden.

Kommentare: Für alle Inhalte und Verwendung als To-dos

Die Redaktions-interne Kommentarfunktion wurde ebenfalls erweitert und ermöglicht, dass neben Seiten nun auch die Inhalte selbst kommentiert werden können. Zusätzlich können Kommentare als To-dos genutzt und als "geklärt" markiert werden. Dies führt im Redaktions-Team zu mehr Klarheit darüber, welche Aufgaben offen und welche bereits erledigt sind.

Mehr Infos im Support-Portal

Insgesamt wurden 187 Improvements von unserem Team für Sie umgesetzt. Alle Änderungen finden Sie im Detail in den Neuerungen im Support-Portal.
In den Release Notes finden Sie außerdem alle Infos zum Update auf pirobase CMS 10.4.
Trenner
pirobase CMS 10.3
  
Release

pirobase CMS 10.3 ist da

Neue Funktionen für Redakteure, SEO-Verantwortliche, Administratoren und Entwickler!
imperia 11.2
 
Neuere News

Release: imperia 11.2 ist da

Das Fokus-Thema des neuesten imperia Releases ist Usability in all seinen Facetten.