VR LEASING-Gruppe

Workflow vereinfachen: imperia CMS im Einsatz bei der VR LEASING-Gruppe

 
 

Einheitliches CMS im Finanzverbund: 
Aufgaben der pirobase imperia GmbH

  
Ein einheitliches sowie flexibles CMS dient einem Finanzverbund als nutzerfreundliche Drehscheibe. Aufgrund dieser zentralen Bedeutung des Internets und des Intranets sollten die unterschiedlichen Websites und Intranetprojekte der VR LEASING-Gruppe schrittweise vereinheitlicht werden. Die Herausforderung lag vor allem beim Intranet darin, die zeitnahe Übermittlung von Informationen an die Mitarbeiter sicherzustellen. Dabei wurde den einzelnen Unternehmensbereichen die Möglichkeit gegeben, die Daten für die verschiedenen Plattformen selbst aufzubereiten. Des Weiteren sollte es möglich sein, verschiedenste Unternehmensprozesse mithilfe des flexiblen CMS abbilden zu können. Schwerpunkte lagen hier vor allem in der Darstellung von Freigabeprozessen und der Auflistung verschiedenster Translationsworkflows zur Pflege mehrsprachiger Inhalte.
   
   

Anforderungen an das imperia CMS in der Übersicht: 

Zeitnahe Übermittlung
Zeitnahe Übermittlung wichtiger Daten an die Mitarbeiter
Unternehmensprozesse
Abbilden der verschiedensten Unternehmensprozesse
Workflow
Workflow der Abteilungen vereinfachen
Finanzverbund
Vereinheitlichtes Intranet für den Finanzverbund entwickeln
 

Workflow vereinfachen mit der pirobase imperia GmbH

Im vereinheitlichten Intranet ermöglicht das Enterprise-Content-Management-System imperia den Mitarbeitern der VR LEASING-Gruppe einen optimalen Zugriff auf die Inhalte und das Wissen des Unternehmens. Das System erleichtert die Pflege des Inhalts erheblich und integriert das Thema Content-Management administrativ in die übergreifenden Unternehmensprozesse sowie technisch in die IT-Infrastruktur. Durch die Verwendung der imperia-Personalisierungsengine werden allen Mitarbeitern unter Berücksichtigung ihrer aktuellen Rechte Firmeninformationen und downloadbare Dokumente zur Verfügung gestellt. Die verschiedenen Webauftritte der VR LEASING-Gruppe erscheinen nun dank des einheitlichen CMS in einem gesamtgültigen Erscheinungsbild. Durch die Verwendung der imperia Workflow-Engine werden die unterschiedlichen Freigabeprozesse für Inhalte eingehalten. 
Auch die Umsetzung verschiedenster Übersetzungsprozesse für bestimmte Inhalte steuert nun das flexible CMS. So können die unterschiedlichen Dokumente für die Webauftritte erst freigegeben werden, wenn die Inhalte dreisprachig vorliegen. Neben der Mediendatenbank zur Verwaltung und Abbildung der Arbeitsprozesse kommt ein von rrooaarr interactive solutions, Ulm, Dienstleistungspartner der pirobase imperia GmbH, eigens auf die Bedürfnisse der VR LEASING-Gruppe angepasstes Navigationsmodul zum Einsatz. Über dieses kann komfortabel die Struktur der einzelnen Projekte gesteuert werden. Die intuitive Benutzeroberfläche von imperia erleichtert außerdem das Erstellen aktueller Informationen und vereinfacht den allgemeinen Workflow.
    

Vereinheitlichtes Intranet: Das Fazit

Bei der Entscheidung für imperia halfen drei wichtige Vorteile: die große Flexibilität und Transparenz des Systems sowie sein attraktiver Preis im Vergleich zu ähnlichen Produkten. Auch die Leistungsfähigkeit der Workflow-Engine hat uns von Anfang an überzeugt.

Dr. Matthias Bitz, Manager New Media bei der VR LEASING-Gruppe
 

Flexibles CMS für die VR LEASING-Gruppe

Ein vereinheitlichtes Intranet und ein vereinfachter Workflow sind für die VR LEASING-Gruppe von besonders großer Bedeutung: Mit ihrem Markt- und Objekt-Know-how, das die VR LEASING-Gruppe insbesondere für Fahrzeuge, Maschinen, Informations- und Kommunikationstechnik sowie Immobilien erworben hat, nimmt sie für ihre Vertriebs- und Kooperationspartner die Rolle eines Finanzierungsexperten ein. Mittlerweile vertrauen rund 1.100 Volksbanken und Raiffeisenbanken sowie mehr als 2.500 mittelständische Händler und Hersteller der Kompetenz und dem Fachwissen der VR LEASING-Gruppe. Dabei deckt sie mit ihrem modularen Produktportfolio das gesamte Spektrum der Absatz- und Investitionsfinanzierung ab: von Leasing und Kredit über Einkaufsfinanzierung bis zu Factoring.

VR Leasing

Die VR LEASING-Gruppe ist im genossenschaftlichen Finanzverbund der Spezialanbieter für innovative mittelstandsorientierte Finanzierungslösungen in Europa. Mit ihrem Markt- und Objekt-Know-how, das sie insbesondere für Fahrzeuge, Maschinen, Informationsund Kommunikationstechnik sowie Immobilien erworben hat, nimmt sie für ihre Vertriebs- und Kooperationspartner – rund 1.100 Volksbanken und Raiffeisenbanken sowie mehr als 2.500 mittelständische Händler und Hersteller – die Rolle eines Finanzierungsexperten ein. Dabei decken sie mit ihrem modularen Produktportfolio das gesamte Spektrum der Absatz- und Investitionsfinanzierung ab.

Erfahren Sie mehr über unsere Kunden in unseren Newslettern

 
 
NACH OBEN

BITTE MELDEN SIE SICH AN



Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe!