Industrie

In den Lösungen aus dem Bereich Industrie stellen wir Ihnen Best Practices zu unseren CMS- und PIM-Systemen vor.

 
 

Lösungen aus dem Bereich Industrie

Kunden ansprechen, Produkte vorstellen, Dienstleistungen anbieten, Kunden binden. Das sind die Ziele, die die meisten Industrieunternehmen mit ihrem Internetauftritt verbinden. Doch auch ihr Intranet kann ein schneller Kommunikationskanal sein, der sie zusätzlich dabei unterstützt, Prozesse zu implementieren und zu straffen. Mit imperia geht das. Einfach. Schnell. Besser.

B2C

Sie wollen Ihre Kunden direkt ansprechen? Sie über Ihre Produkte informieren? Ihnen Downloads und Services bieten? Sie möchten Ihre Kunden mit einem attraktiven Internetauftritt binden? Dann tun Sie das - ganz einfach mit imperia.

B2B

Mit dem Internetauftritt Geschäftsbeziehungen intensivieren? Das geht. Stellen Sie Ihren Partnern einfach und schnell alle relevanten Informationen zur Verfügung und geben Sie ihnen die Möglichkeit, Bestellungen und die Kommunikation mit Ihnen online abzuwickeln.

Prozesse

Informationen in place und in time. Das ist für Ihre Mitarbeiter die wichtigste Grundlage für effizientes Arbeiten. Den perfekten Datentransfer und straffe Prozesse können Sie mit imperia über ein Intranet realisieren. Nutzen Sie die Potentiale Ihrer Mitarbeiter.
 

Um in aktuellen Grippesituationen die Besucher schnell und adäquat zu informieren, wurde eine interaktive Deutschland-Karte in Flash entwickelt und in das System integriert, die die jeweilige Grippelage in den einzelnen Bundesländern darstellt.

  

Case Studies aus dem Bereich Industrie

 

Kostenreduktion durch pirobase imperia PIM bei Siemens Healthineers

Mit der Einführung von pirobase imperia PIM hat Siemens Healthineers eine signifikante Kostenreduktion erreicht: Produktinformationen werden nur noch einmal erfasst, Übersetzer werden bei Änderungen unverzüglich informiert und können diese ganz gezielt bearbeiten. Die Produktinformationen unterliegen einem einheitlichen Qualitätssicherungs- und Freigabeprozess und sind so jederzeit konsistent und aktuell in allen angebundenen Systemen verfügbar.
Siemens

Stiebel Eltron: Erfolgreich auf dem Sektor Haus- und Systemtechnik

Die zentralen Aufgaben des Projekts waren: flexible Abbildung vorhandener Unternehmensprozesse, Produktkatalog mit SAP/R3 Anbindung, ein CMS mit offener Architektur und einfacher Benutzerführung, personalisierte Shops, Kataloge und Suchen für Partner und Presse-Vertreter. Für die optimale Strukturierung sorgt die umfangreiche Personalisierung für etwa 100.000 STIEBEL-ELTRON-Fachpartner und Presse-Vertreter. Sie bietet den angemeldeten Nutzern vielfältige Mehrwerte wie z.B. einen Werbemittelshop, eine Großhändlersuche, bundesweite Schulungsinformationen und mehr. Die Nutzerdaten werden direkt über speziell entwickelte Imperia Workflow-PlugIns aus dem STIEBEL-ELTRON-CRM-System bezogen und in die Personalisierungsdatenbank integriert.
Stiebel Eltron

Mehr Eigenständigkeit im Internetbereich für Siegenia Aubi

Die gestiegenen Anforderungen durch die weltweite Ausrichtung des Unternehmens riefen bei SIEGENIA-AUBI den Wunsch nach mehr Eigenständigkeit im Internetbereich gegenüber Umsetzungspartnern hervor. Die wichtigste Anforderung lautete daher, eine gesamtheitliche Internetseite in mehreren Sprachen durch eigene Mitarbeiter zu erstellen und zu pflegen. Zusätzlich sollte das System nach dem Relauch der Website als Ausgangsbasis für den Relaunch des Intranets und des Extranets dienen und dort mit dem SAP Portal zusammenwirken.
Siegenia-Aubi

Alle Freiheiten im Backend bei Sonepar

"Mit imperia haben wir uns für ein einfach bedienbares System entschieden, das uns alle Freiheiten im Backend bietet." - Antonia von Zitzewitz, Projektleiterin Team Marktkommunikation bei Sonepar Deutschland
Sonepar

Deutlich bessere Beratungsqualität bei DB Dialog

DB Dialog Telefonservice GmbH ist eine hundertprozentige Tochter der Deutschen Bahn und zählt zu den fünf größten Call-Center-Dienstleistern in Deutschland. "Alle unsere Anforderungen wurden durch das Content Management System imperia erfüllt. Insbesondere das einfache Handling und die Möglichkeiten der Workflow Engine haben uns überzeugt. Der Technologiesprung sorgt für eine deutlich bessere Beratungsqualität." - Christiane Osterseher, Leiterin Informationsmanagement bei der DB Dialog
DB-Dialog
 
 
NACH OBEN