BRAINPOOL

imperia CMS im Einsatz bei BRAINPOOL

 
 

Redaktionssystem von imperia:
Anforderungen an den neuen Webauftritt

Mit dem Einsatz des imperia CMS soll der neue Webauftritt der BRAINPOOL TV GmbH Anleger und Journalisten ebenso wie interessierte User ansprechen. Da die Zielgruppen unterschiedlich sind, muss das Angebot entsprechend breit gefächert sein. Ein wichtiger Punkt in der Umsetzung mit dem Redaktionssystem von imperia ist auch die Erschaffung eines intuitiven User Interface. Konkret bedeutet dies, dass ein insgesamt farbiger, multimedialer sowie übersichtlicher Internetauftritt angestrebt wird. Ergänzt wird dies um einen hohen und aktuellen Informationsgehalt. Außerdem wird der Service erweitert: alle Texte sollen druckbar sein oder als PDF zum Download angeboten werden sowie per E-Mail verschickt werden können. Da die Mitarbeiter der BRAINPOOL TV GmbH zumeist über wenig fundierte Internetkenntnisse verfügen, muss das neue Content-Management-System eine leichte Pflege der bestehenden Daten erlauben. Genauso sollte es möglich sein, die Webseite einfach um neue Texte sowie Medienobjekte zu erweitern.
 
Hier sehen Sie eine Zusammenfassung der Anforderungen an das imperia CMS:
  • Reichweite auf eine breite Zielgruppe erhöhen

  • Erschaffung eines intuitiven User Interface 

  • Bereitstellung eines hohen und aktuellen Informationsgehaltes

  • Erweiterung des Services um druckbare, downloadbare oder per E-Mail versendbare Dokumente

  • Vereinfachung des Workflows

imperia CMS als Basis des Relaunchs der Webseite

Der Relaunch der BRAINPOOL-Webseite basiert auf dem Redaktionssystem imperia CMS, mit dem praktisch die gesamte Seite verwaltet wird. Dank der intuitiven Benutzerführung des Content-Management-Systems können die verschiedenen Benutzergruppen ihnen zugeordnete Bereiche schnell und einfach pflegen. Die Medienobjekte werden von der Bildredaktion in die im imperia CMS integrierte Mediendatenbank (MDB) eingepflegt. So stehen den Redakteuren professionelle Inhalte zur Verfügung. Eine weitere wichtige Rolle spielen die automatisch generierten Übersichtsseiten der Bereiche Investor Relations sowie Presse. Hier geben die Redakteure neue Meldungen mit zum Teil multimedialen Inhalten wie Videos oder PDF-Dokumente ein. 
Diese werden in Rubriken unterteilt, die mit siteactive-Vorlagen auf vielfache Weise aufbereitet und automatisch dargestellt werden. Das imperia CMS ermöglicht darüber hinaus eine einfache Aktualisierung der Nachrichten aus den Bereichen Investor Relations und Presse. Außerdem konnten mit SQL und Zusatzskripten alte Pressenachrichten integriert werden. Auf vielen Seiten spielt natürlich auch die Mediendatenbank von imperia eine wichtige Rolle, die neben Bildern vor allem auch Video-, Flash- und PDF-Files für sämtliche Seitenbereiche zur Verfügung stellt. Durch die Anpassung des Bildarchivs seitens imperia und eine Erweiterung mit PHP ist es möglich, ausgewähltes Pressematerial komfortabel herunterzuladen.

Das Redaktionssystem von imperia und BRAINPOOL: Ein abschließendes Fazit

Durch den Einsatz des Redaktionssystems von imperia konnte der Aufwand zur Pflege der Site wesentlich reduziert werden, da nun die einzelnen Abteilungen selber in der Lage sind, für Aktualität auf der Website des Unternehmens zu sorgen. Eindeutigen Mehrwert konnte vor allem durch die umfangreichen Archive und das Bildarchiv erzielt werden.

Frederic Komp, e-tv GmbH

Brainpool

BRAINPOOL ist der größte unabhängige und zudem einer der erfolgreichsten Produzenten und Vermarkter von TV-Shows und TV-Serien im Bereich Comedy. „Die Wochenshow", „TV total", „Anke - Die Comedyserie" oder „Mircomania" sind nur einige Beispiele erfolgreicher Produktionen, die auch international Beachtung finden.

Erfahren Sie mehr über unsere Kunden in unseren Newslettern

 

KONTAKTIEREN SIE UNS!

pirobase imperia GmbH | Von-der-Wettern-Str. 27, 51149 Köln
T +49-2203-93530-2100 | F +49-2203-93530-2101
kontakt@pirobase-imperia.com
Anfahrtskizzepirobase imperia auf Google-Maps
 
NACH OBEN

BITTE MELDEN SIE SICH AN



Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe!