Targeting mit pirobase

 
 

Maßgeschneiderte Kundenansprache über alle Kanäle

In unserer Informationsgesellschaft ist es wichtig, den Endkunden nicht mit Informationen zu überfrachten, sondern zielgerichtet mit relevanten Informationen zu versorgen. Also mit Informationen, die auf ihn maßgeschneidert sind. Die seine persönlichen Vorlieben sowie die aktuelle Situation berücksichtigen, aus der er Informationen abruft. Mit pirobase sind Sie in der Lage, die Präferenzen Ihrer Kunden über die unterschiedlichen Marketing-Kanäle wie Web, Mobile, Facebook und Shops hinweg zu ermitteln, zu bewerten und zur Optimierung des bereitgestellten Contents zu nutzen.

Wichtig ist dabei die völlige Transparenz gegenüber dem Endanwender. Durch die Kombination aus analysiertem Kundenverhalten und Profildaten, z.B. aus den sozialen Netzwerken, lassen sich anonyme Kundenprofile bilden. Marketing Manager nutzen diese Profile, um mit pirobase in nur einem Redaktionswerkzeug ein optimales, zielgruppenspezifisches Online-Erlebnis zu schaffen. Sie können auf jeder Ebene steuern, welche Zielgruppe welche Inhalte sieht.

pirobase kann auch dabei unterstützen, hoch individualisiertes Targeting umzusetzen – heruntergebrochen bis auf konkrete Enduser mit ihren spezifischen Profilen. Ergänzt durch Zeitsteuerung und Web Analytics ergeben sich daraus grenzenlose Möglichkeiten für ein kanalübergreifendes Kampagnenmanagement. In Projekten können eigene Merkmale für die Erkennung von Zielgruppen implementiert werden. So lässt sich zum Beispiel mit geringem Aufwand ein CRM-System für die Bildung der Zielkunden-Segmentierung einbinden. Damit ist pirobase auch zukünftigen Targeting-Anforderungen gewachsen.

Unsere Lösung im Überblick

Passgenaue Content-Auslieferung

Neben der Auslieferung des Contents in richtiger Sprache und richtigem Format ermöglicht pirobase eine grundsätzliche Selektion der User nach einer Vielzahl von Kriterien, wie z.B. dem historischen Einkaufsverhalten. Auf diese Weise kann der Anwender immer mit für ihn relevantem Content beliefert werden.

Definition von Zielgruppen

In einem komfortablen Benutzerformular können Autoren ihre Zielgruppen anlegen, bearbeiten oder löschen. Beim Anlegen der Zielgruppe wird festgelegt, ob die Zielgruppe systemweit oder mandantenspezifisch gelten soll.

Einfache Integration

pirobase ist auch beim Targeting eine offene Plattform. Durch die problemlose Anbindung an Drittsysteme, wie z.B. Data Warehouse-Anwendungen, lassen sich schnell und unkompliziert weitere Merkmale für Ihre Targeting-Profile generieren.

Device Targeting

Mit pirobase lassen sich Inhalte oder Kampagnen optimiert für unterschiedliche Gerätetypen wie Smartphones, Laptops,  Desktops und Tablets anpassen.

Ihre Vorteile

Passgenaue Zielgruppen-Ansprache

Zum Beispiel die Analyse des Surfverhaltens und die Beobachtung des historischen Einkaufsverhaltens von Endanwendern bilden die Grundlage einer Zielgruppen-Segmentierung. So können Inhalte auf den User abgestimmt und seine Interessen gezielter angesprochen werden.

Steigerung Ihrer Conversion Rates

Durch die zielgruppenspezifische Auslieferung relevanter Inhalte schaffen Sie eine nachhaltige Markenbindung bei Ihrer Zielgruppe und können so Ihre Conversion Rates langfristig steigern.

Hohe Usability

Autoren können beim anonymen Targeting schnell und einfach Zielgruppen erstellen und diesen Merkmale zuweisen. So können sie frei entscheiden, welche Inhalte sie zielgruppenspezifisch aussteuern wollen.

Minimierung von Streuverlusten

Die Inhalte erreichen die richtige Ziel-Klientel, passgenau und zum richtigen Zeitpunkt. So werden Streuverluste minimiert.
 
 
NACH OBEN