Warum PIM?

Wer braucht ein PIM und welche Vorteile bringt es einem Unternehmen?
 

Eingängig, einfach und effizient – das ist das Daten­management im pirobase imperia PIM. 
 

Sie möchten Ihre Daten mit vielen Händlern aus­tauschen? Mit PIM und GDSN ist das ganz einfach. 
 

Strukturieren. Validieren. Bereitstellen.
  

"The most customizable PIM in the world!"

– Claus Kick, Siemens Healthineers
        
pirobase imperia PIM unterstützt Sie im Bereich Produktinformationsmanagement (PIM) bei der Zusammenstellung und Pflege Ihrer Produktdaten. Gestalten Sie Ihre Produktinformationen auf Basis Ihres eigenen Datenmodells maximal effizient. Die Qualität der Daten steht bei pirobase imperia PIM stets im Vordergrund.
Ob Print, Webseiten, B2B-Kommunikation oder moderne Handelsplattformen wie Amazon, Alibaba oder eBay – pirobase imperia PIM stellt sicher, dass Sie Ihre Daten in bestmöglicher Qualität für alle Kanäle bereitstellen können. Kontrollieren Sie so Ihre Außenkommunikation und sorgen Sie für eine starke Brand-Awareness auf höchstem Niveau.
Trennlinie.png
Thumb_PIM_Whitepaper.jpg

  
Wett­­bewerbs­­vorteil durch PIM

Lesen Sie alles über die Vorteile von PIM in unserem Whitepaper "Wett­bewerbs­vorteile durch Produkt­informations­management".
  
  

Warum ein PIM?

     
PIM-Systeme unterstützen den Nutzer, in der Regel Firmen und deren Mitarbeiter, bei der Bereitstellung von Produktinformationen für die Weiterverarbeitung und Präsentation in den Ausgabekanälen, wie z. B. Print, Webseiten, moderne Handelsplattformen etc.
 
PIM_Icon_Retour.png

Weniger Produkt­rückgaben

PIM_Icon_Team.png

Team-Optimierung

PIM_Icon_Effizienz.png

Effizientere Nutzung von Daten

PIM_Icon_Nachbearbeitung.png

Weniger Nach­­bearbei­tung

 

Kosten­­reduktion durch PIM. 

Durch korrekte und relevante Produktdaten in den richtigen Kanälen die Retouren senken. Ihre Mitarbeiter können sich um die wirklich wichtigen Dinge kümmern, statt auf der Suche nach richtigen Produktdaten zu sein. Ein PIM führt an vielen Stellen zu einer Optimierung der Prozesse und damit am Ende zu einer Kostenreduktion und Steigerung des Umsatzes und der Zufriedenheit der Kunden und Mitarbeiter. 
Trennlinie.png

Veraltete, wider­sprüchliche oder unvoll­ständige Produktdaten

Eine Schwierigkeit, welche vielen Unternehmen nicht unbekannt ist. Dabei bilden korrekte Produktdaten für Hersteller und Händler eine unerlässliche Geschäfts­grundlage. Und doch finden sich viele, die keine passende Lösung für diese Heraus­forderung haben.

Unüber­sicht­liche und fehler­anfällige Not­lösungen

Improvisierte Not­lösungen kommen häufig zum Einsatz. So finden sich kunden- und marketing-relevante Daten häufig in ERP-Systemen, E-Mail-Konten, Excel-Tabellen oder sogar auf handschrift­lichen Notizen wieder. Dieses Vorgehen ist oftmals kontra­produktiv für viele: Es frisst die Zeit der Mitarbeiter, welche immerzu suchen und prüfen müssen, welche Daten die richtigen sind und hinterlässt unzufriedene Kunden, welche immer wieder veraltete oder falsche Daten zu Produkten erhalten und Produkte zurückschicken. Ein finanzieller Schaden, den sich kein Unternehmen leisten möchte.

PIM als Grundlage für entspanntere Mitarbeiter und glückliche Kunden

Ein Produkt­informations­mangement-System, kurz PIM, unterstützt Unternehmen bei der Bereitstellung von Produkt­informationen für die Weiter­verarbeitung und Präsentation in allen Kanälen. Als Single-Point-of-Truth, dient es als zentrale Anlaufstelle für die Pflege und Verteilung von Produktdaten. Eine PIM-Lösung stellt damit eine stets aktuelle, einheitliche und allgemein­gültige Datenquelle für alle Mitarbeiter dar. So hat das Suchen und Prüfen für Mitarbeiter ein Ende und Kunden freuen sich über immer aktuelle und richtige Daten zu Ihren Produkten.

Ihre Lösung: pirobase imperia PIM

     
Durch die Bereit­stellung qualitativ hochwertiger und zentral gepflegter Produktdaten unter Nutzung zeitlich flexibler Datenpflege und Mehrfach­klassifikationen können Sie den Vertrieb und das Marketing Ihrer Produkte steuern und optimieren.

PIMGrafikZeichenfläche 14 Kopie rt7 (2).png

Erreichen Sie einen "Single Point of Truth"!

Sorgen Sie für höchste Datenqualität und eine Konsolidierung Ihrer Daten. Dabei können Sie selbstverständlich „Legal Compliance“-Aspekte einfließen lassen.
PIMGrafikZeichenfläche 6.png

Arbeiten Sie effizienter und effektiver!

Die Nutzung von Rollen & Rechten, die Abbildung Ihres Businessmodels über ein Kundendatenmodell und der EInbezug in Ihre Prozesse kann dies erzielen.

PIMGrafikZeichenfläche 14 Kopie 5.png

Reduzieren Sie Ihre Kosten!

Konsistente Daten verringer die Anzahl der Rückfragen, vermeiden Kaufabbrüche, reduzieren Reklamationen und Retouren und optimieren die Arbeit Ihrer Mitarbeiter. 

PIM_Balken_Trenner.png

Anpassungs­fähigkeit

pirobase imperia PIM passt sich Ihrem Unternehmen an, und nicht umgekehrt:
  • Flexibles Datenmodell

  • Konfigurierbares Rollen- und Rechtekonzept

  • Workflows auf Basis von camunda

  • Anbindung von Digital-/Media-/Asset-Managementsystemen (DAM)

  • Der Service zum Produkt: 
    • Nutzung bestehender Funktionalität
    • Erweiterung existenter Funktionalität
    • Hinzufügen neuer Funktionalität

PIM_Balken_Trenner.png

Daten­validierung

Führen Sie Ihre Kunden zu einem positiven Kauferlebnis durch vollständige, fehlerfreie und kanalübergreifend konsistente Produktdaten.
PIM_Balken_Trenner.png

Versions­konzept

Steuern Sie Ihre Produkteinführungen für Ihre Märkte und Kampagnen durch planbare und zeitlich flexible Pflege von Produktdaten.
PIM_Balken_Trenner.png

GDSN-Modul

Reduzieren Sie mehrfache, fehleranfällige Pflege­­aufwände von Produktdaten durch automatische Kommunikation mit dem GDSN-Pool.
PIM_Balken_Trenner.png

Mehrfach­klassi­fikation

Bauen Sie Ihre B2B-Kommunikation durch Klassif­ikation (GPC, eCl@ss oder eigene) zu Ihrem Wett­bewerbsvorteil aus. Vermeiden Sie Medienbrüche bei der Kom­munikation Ihrer Daten mit Ihren Abnehmern.
PIM_Balken_Trenner.png

PIM als Baustein für Product Experience Management (PXM)

Konsistente und korrekte Produktdaten in Echtzeit in allen Kanälen nutzen – als Baustein im PXM ist das kein Problem mehr. 
Trennlinie.png
PIMGrafikZeichenfläche 42.png

Das PIM als Schnitt­stelle

Ein PIM-System stellt im Öko­system eines Herstellers oder Händlers einen zentralen Knoten­punkt für den Informations­­austausch als Daten­dreh­scheibe dar und muss dem­entsprechend mit vielen Dritt­­anwendungen kommunizieren können. Eine gute Lösung sollte sich dabei den vorhandenen Strukturen im Unternehmen anpassen und nicht umgekehrt.
   
PIMGrafikZeichenfläche 1 Kopie 11.png

Nutzen Sie GDSN, um Ihre Produktdaten schnell an viele Abnehmer zu verteilen. 
  
 

Sie möchten mehr Erfahren?

Schreiben Sie uns! Unsere Experten beantworten Ihnen gerne alle Fragen als Email, in einem Telefonat oder per Webinar. 


Captcha
Trennlinie.png
 
NACH OBEN