pirobase imperia gewinnt den
Design Management Europe Award 2014/15

Die pirobase imperia GmbH hat mit ihrer Marke pirobase den Design Management Europe Award 2014/2015 (DME-Award) in der Kategorie „Mittelständische Unternehmen“ gewonnen. Mit dem Award werden Unternehmen ausgezeichnet, die es in herausragender Weise schaffen, Design in ihre Prozesse, Kultur und Unternehmensstrategie zu integrieren. Bei der Preisverleihung im französischen Saint Etienne wurde pirobase für seine ganzheitlichen, abteilungsübergreifenden und am Kunden orientierten Design-Initiativen geehrt.
In Zusammenarbeit mit der Enterprise Design Agentur eda.c hat das pirobase-Produktmanagement zunächst eine komplett neue Redaktionsoberfläche für unsere Content Management-Produkte entwickelt. Daraus wurde neben dem neuen pirobase Brand Design auch die gesamte Bürogestaltung abgeleitet. Die Einbindung von Design-Methoden wie User Research trug dazu bei, die Entwicklungsarbeit verstärkt an den Bedürfnissen der Kunden auszurichten. Durch die Zusammenarbeit mit Entwicklern im Design-Prozess und Co-Innovation mit Kunden entstand eine hohe Identifikation mit den Produkten. So wurde Design fest in die Unternehmenskultur verankert.
„Wir freuen uns sehr über diese herausragende Auszeichnung, die Beleg dafür ist, dass wir es erfolgreich geschafft haben, unser Design nachhaltig in unsere Prozesse und unsere Unternehmensstrategie zu integrieren“, so Matthias Kant, Vorstand der pirobase imperia GmbH. „Die Auszeichnung haben wir auch den Enterprise Design-Experten von eda.c zu verdanken, die uns schon seit Jahren mit Rat und Tat als Partner in allen Design-Fragen zur Seite stehen und uns in diesem Kontext konsequent auf strategischer Ebene beraten haben, ein Verständnis für Design zu entwickeln.“
Der DME-Award wird seit 2007 jährlich in fünf Kategorien für erfolgreiches Designmanagement durch eine Jury aus internationalen Design-Experten an Unternehmen oder Institutionen vergeben.
 
NACH OBEN