pirobase Add-ons: PDF-Export und URL-Manager

 
 

Online-Präsenzen als PDF ausgeben, SEO-konforme Redirects einrichten

Köln, 3. März 2016 – Die beiden Add-ons, der PDF-Export und der URL-Manager, der pirobase imperia gmbh helfen Unternehmen dabei, Online-Präsenzen als PDF auszugeben und SEO-konforme Redirects einzurichten.

Mit dem pirobase PDF-Export können Redakteure längere Artikel oder auch komplette Foreneinträge einfach archivieren, ohne dass dafür externe Dienste wie Pocket oder Evernote benutzt werden müssen. Kollegen und Besucher erhalten die Möglichkeit, Inhalte von Websites oder dem Intranet als PDF auszugeben und zu speichern. So lassen sich einheitliche Dokumente mit pirobase generieren.
URL-Manager.jpg
Der pirobase URL-Manager bietet einfache Funktionen für das URL- und Redirect-Management. Unternehmen können damit intuitiv und unkompliziert Redirects auf Seiten und Inhalte im CMS und auf externe Webseiten unter Einhaltung von SEO-Richtlinien erstellen. Standardmäßig besitzt jede Seite in pirobase CMS eine URL. Damit ist die redaktionelle Struktur an die URL-Struktur gebunden.
Mit den Vorlagen des URL-Managers lassen sich diese beiden Strukturen trennen. Mithilfe von Preview-Domänen erhalten Redakteure eine Vorschau ihrer gesamten Website über eine separate Domain.

Den Content weiter optimieren

„Mit unserem Add-on, dem PDF-Export, können Unternehmen ganze Teilbäume oder einzelne Webseiten in das verbreitetste, plattformunabhängige Dateiformat exportieren. Dank des URL-Managers werden bei der Erstellung von Redirects SEO-Richtlinien eingehalten. Damit veröffentlichen wir zwei weitere Add-ons, die dabei unterstützen, den Content weiter zu optimieren“, erklärt Luca Gallo, Produktmanager bei der pirobase imperia gmbh.
Weitere Infos zu den pirobase Add-ons unter: http://www.pirobase.de/add-ons
 
NACH OBEN